2008: Rita Katz knickt S.I.T.E. und eröffnet SITE. Ist ein neues »Bin Laden«-Video in der Mache?

WAKE UP FROM YOUR SLUMBER über die zukünftige Finderin der ISIS-Enthauptungsvideos.
Rita Katz folds S.I.T.E. Institute and opens SITE Intelligence Group. Can another Bin Laden tape be in the making?

17. Januar 2008 — Auf der inzwischen verstorbenen Internetseite »S.I.T.E. Institute« war zu lesen:

Nach mehreren Jahren im Dienst der Öffentlichkeit hat die gemeinnützige Organisation »SITE Institute« ihren Betrieb eingestellt. Ihre Vermögenswerte wurden verkauft und der Erlös im Einklang mit der edukativen und karitativen Mission des »SITE Institute« auf andere gemeinnützige Organisationen übertragen. Einige der Aktivitäten, die früher das »SITE-Institute« durchführte, werden nun von der profitorientierten Einrichtung »SITE Intelligence Group« durchgeführt werden.

Um mehr über die »SITE Intelligence Group« zu erfahren, besuchen Sie bitte www.siteintelgroup.org.

Was läuft da, Rita-Babe? Wird das alte »SITE Institute« von all den gefälschten »Bin Laden«-Videos eingeholt, so daß eine Namensänderung erforderlich wurde, um die Aufmerksamkeit von der Fratze der Vergangenheit fernzuhalten?

Und warum wurden auf der neuen Internetseite relevante Informationen weggeschrubbt? Oder haben Sie Ihren einzigen Mitarbeiter, Josh Devon, verloren und hatten für diese nervigen Details jetzt einfach keine Zeit?

Nebenbei, liebe Rita, sieht es so aus, als hätte unser aller Lieblingskriegstreiber und Sonderkriegsverbrecher, G. W. Bush, ein wenig Mühe, sein neuestes »Krieg für Frieden«-Gesetz durch den US-Kongreß zu peitschen. Ich denke, es ist sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne Zeit, Bin Laden auszugraben, um eines Ihrer Videos zu produzieren, in dem der tote Kerl mal wieder uns Ungläubige bedroht.

Pssst, hier ein Hinweis: Nehmen Sie für den toten Bin Laden dieses Mal keinen Schauspieler, der sich vor kurzem seinen Bart gefärbt hat. Gläubige moslemische Männer verwenden keine Haarfärbemittel. Sie müssen sich bei dieser Terrorgeschichte ans Drehbuch halten, seien Sie dieses Mal also ein bißchen klüger, wenn Sie sich für einen Schauspieler aus dem Rollenbesetzungszentralbüro des Mossad entscheiden.

Und das nächste Mal, wenn Sie gerade wieder einmal dabei sind, zufällig die neueste Al-Kaida/Bin-Laden-Aufnahme zu »entdecken«, versuchen Sie bei der Verkündung der Veröffentlichung ein wenig dezenter zu sein. Wenn Sie beim »Finden« dieser Aufnahmen regelmäßig die besten Nachrichtendienste der Welt übertreffen, werden die Menschen letzten Endes dazu neigen, ein bißchen mißtrauisch zu sein.

P.S. Eine weitere Anregung: Es würde Ihre letzte Inkarnation von SITE glaubwürdiger machen, wenn die Internetadresse nicht die gleiche wie die eines anderen Mossad-Spionagebetriebes wäre: MEMRI. Sehen Sie, Sie beide haben die gleiche Internetadresse: 67.19.162.130.

Internetadressen lassen sich mit »Whois« leicht überprüfen, man muß bei der gleichen Internetadresse wie der eines anderen Mossad-Spionagebetriebes also bedenken, daß dies manch einer für etwas zu bequem halten könnte, bequemer als nötig.

Hut ab vor Ihrem Umzug an einen neuen Standort, weg von der Hektik in Washongton. Ein zusätzlicher Bonus von Fort George G. Meade in Maryland ist, daß Sie nur 30 Minuten von der weltweit größten Spionagebehörde entfernt sind, der »Nationalen Sicherheitsbehörde« (»National Security Agency«).

Aber das wußten Sie wahrscheinlich, als Sie SITE umsiedelten.

Nachdem dies gesagt wurde, hoffen wir für Sie und Ihre Mossad-Freunde das Beste bei Ihren zukünftigen Al Kaida/Bin Laden-Videoproduktionen.

Ach, und grüßen Sie Adam Pearlman von mir, und sagen Sie ihm, daß er unser allerliebster »jüdischer Dschihadist« ist.

Hier finden Sie den Originalartikel, Rita Katz folds S.I.T.E. Institute and opens SITE Intelligence Group. Can another Bin Laden tape be in the making?

Siehe auch:

→ YouTube: Adam Pearlman aka Gadahn is a Jew and Mossad Terrorist claiming to be Al Qaeda

→ YouTube: Fake Al Qaeda Actors EXPOSED! Adam Gadahn & Yousef al-Khattab


%d Bloggern gefällt das: