War die Ente mit James Foleys Enthauptung nicht schon schlimm genug? Jetzt versuchen sie den gleichen Mist mit Steven Sotloff

NORTHERN TRUTHSEEKER über die dunkle Seite hinter der Nachrichtenkulisse.
Here We Go Again: The Foley Hoax Beheading Was Bad Enough, But Now They Are Trying The Same BS With Steven Sotloff

3. September 2014 — Ich bin momentan wirklich erstaunt, welchen absolut lächerlichen Mist unsere Judendudelmedien (Jew spew media) und die Lügner in unserer Regierung weiter vorantreiben und ihren ahnungslosen und leichtgläubigen Bürgern aufdrücken. Ständig bombardiert uns die Dummbüchse (idiot box), auch bekannt als TalmudVision, mit Berichten über die neueste und größte »terroristische« Gruppe mit dem lachhaft lächerlichen Namen »ISIS«. Es scheint, daß uns diese Ultrakriminellen gleichzeitig ihre Agenda aufdrücken und geradewegs ins Gesicht lachen.

Es war schon letzte Woche schlimm genug, als diese Kriminellen versuchten, das absolut lachhafte Video durchzuboxen, das die »Enthauptung« von James Wright Foley zeigt, was jeder mit einem halben Gehirn sofort als lächerliche Falschmeldung und Beleidigung für die Intelligenz erkennen konnte. Doch die Lügner in den Judendudelmedien drückten der leichtgläubigen Öffentlichkeit dieses Video auf und sie versuchten, den Kurs beizubehalten. Am Ende der Woche gaben die internationalen Medien jedoch auf und zu, daß es eine sorgfältig konstruierte Fälschung war.

Das Lustige daran ist, daß es die amerikanischen Judendudelmedien weiterhin fälschlicherweise als »echt« anpriesen, während der Rest der Welt sah, daß es in Wirklichkeit ein Schwindel war! Das war aber zu erwarten, weil die Kriminellen, die wollen, daß die USA unschuldige Nationen angreifen, nicht wollen, daß die amerikanische Öffentlichkeit herauszufindet, daß sie als Spielfiguren eingesetzt werden.

Aber diese Kriminellen werden nicht aufhören, es weiter zu versuchen. Vor nur 2 Tagen bekamen wir die Meldung, daß ein weiterer Amerikaner von der israelischen ISIS-Gruppe »enthauptet« wurde! Es scheint auch ein weiteres »Video« zu geben, das einen weiteren ISIS-»Terroristen« zeigt, der die Enthauptung durchführt!

Ich möchte diesen Bericht von KENNY’S SIDESHOW vorstellen, der einen Link zum besten Video mit dieser angeblichen »Enthauptung« enthält, damit meine Leser das Video sehen und zerlegen können. Meine eigenen Gedanken und Kommentare lasse ich wie üblich folgen:

SITE und Rita Katz sagen, Steven Sotloffs Enthauptung »ist echt«

Steven Sotloff Beheading, SITE and Rita Katz Say 'It's Real'

2. September 2014 — Die Mossad-Fassade »SITE Intelligence Group«, geführt von Rita Katz, bekam das sogenannte Enthauptungsvideo von Steven Sotloff sehr schnell. Selbstverständlich fügten sie ihr Logo hinzu. Momentan ist das Video hier zu sehen. Falls es verschwindet, kann es mit Downloadhelper heruntergeladen werden.

Dieses Video ist praktisch das gleiche wie das mit James Foley — ohne Blut nach den Schnitten und am Ende mit einer Schwarzblende, ohne etwas zu zeigen, und einem abgetrennten Kopf auf einem Körper.

Es ist Teil 2 aus der Serie »ISIS enthauptet Amerikaner«, Teil 3 wird folgen.

SITE ist für ihre schlechten Fälschungen bekannt, und gebildete Menschen gehen davon aus, daß das Video von ihren Leuten inszeniert und gefilmt wurde.

Sagen Sie uns Ihre Meinung.

Anmerkungen von NORTHERN TRUTHSEEKER:

Auf der Seite von Jim Stone fand ich für das SITE-Video mit der »Enthauptung« den bisher besten Link. Hier (Anm.: oder hier) ist er.

Die »Enthauptung« von Foley war schon dumm genug, aber das ist jetzt mehr als lachhaft.

Im Schwindel mit der neuesten »Enthauptung« von Sotloff gibt es die gleichen Probleme wie bei der »Enthauptung« von Foley.

1. Es gibt keinerlei Blut, wenn der »Terrorist« den ersten Schnitt am Kopf macht, während es im Überfluß zu sehen sein sollte.

2. Sie kamen wohl endlich darauf, im letzten Bild rund um die Leiche überall »Blut« zu verteilen, aber die »Leiche« ist wieder die gleiche wie bei der lächerlichen »Enthauptung« von Foley, die wieder eine Reanimationspuppe (CPR dummy) zu sein scheint.

3. Der »Kopf« von Sotloff sieht unecht aus und wirkt wie bei der »Enthauptung« von Foley schlecht mit Adobe Photoshop bewerkstelligt zu sein.

4. Die »Füße« des »enthaupteten« Opfers am Ende des Videos sind viel zu sauber. Zumindest bekamen sie für den Dummy dieses Mal endlich den Hautton der Farbe richtig hin.

Dies ist nur der Anfang der Liste der Probleme bei diesem Betrug, und ich vermute, daß die Leser diese Liste mit ihren Kommentaren schnell ergänzen werden.

Das andere große Problem mit diesem Video ist die Tatsache, daß es von SITE gemacht wurde, die, was mittlerweile jedem bewußt sein sollte, eine jüdische Propagandamaschine ist, die von der ultrajüdischen Schlange im Gras (ultra snake in the grass Jewess) Rita Katz betrieben wird.

Diese Gruppe hat in den letzten zehn Jahren so viel Mist herausgebracht, daß mittlerweile jeder über ihren Betrug Bescheid wissen sollte, vor allem über ihr Werk mit den lächerlichen Schwindelvideos über »Al Kaida«. Das macht dieses Video auf jeden Fall zu einer Fälschung!

Ich nenne es so, wie ich es sehe, und es ist in der Tat eine weitere FALSCHMELDUNG. Ich frage mich, wann die Menschen die Lügner in unseren Medien und Regierungen endlich zur Rechenschaft ziehen werden und fordern, daß sie diese lächerliche Propaganda stoppen.

Hier finden Sie den Originalartikel, Here We Go Again: The Foley Hoax Beheading Was Bad Enough, But Now They Are Trying The Same BS With Steven Sotloff.


%d Bloggern gefällt das: