Ultraorthodoxer Rabbi, der um sexuelle Dienste von einer 14jährigen warb, wird verurteilt und bleibt frei

FAILED MESSIAH über einen orthodoxen Kinderliebhaber aus Midwood, New York.
Haredi Rabbi Who Solicited Sex From A 14-Year-Old Gets No-Jail Sentence

8. März 2014 — Rabbi David Nathan (Nosson Dovid) Rabinowich, der eine Synagoge betreibt, zusammen mit dem »Ahavath Torah Institute«, das antike jüdische Religionsbücher und Autogramme von berühmten Rabbinern verkauft und einem Reiseunternehmen namens »Jewish Heritage Tours«, alles von seinem Wohnsitz in Midwood aus, versendete explizite elektronische Nachrichten und machte auch ein Treffen mit einer Person für Sex aus, die er für ein 14jähriges Mädchen aus Queens hielt.

Rabinowich wurden ursprünglich vier Sexualverbrechen zur Last gelegt, darunter versuchte Vergewaltigung, er bekannte sich aber nur in einem Punkt einer versuchten kriminellen sexuellen Handlung an einem unter 15jährigen Opfer schuldig.

Er wurde am Donnerstag zu einer 5000-Dollar-Geldbuße, 10 Jahren Bewährung und der Registrierung als Sexualstraftäter der Stufe 1 (niedrige Stufe) verurteilt.

Rabbi Who Solicited Sex From A 14-Year-Old Gets No-Jail Sentence

Hier finden Sie den Originalartikel, Haredi Rabbi Who Solicited Sex From A 14-Year-Old Gets No-Jail Sentence.


%d Bloggern gefällt das: