Top-Diplomaten feiern auf Party in Kiew

Die anonymen Journalisten von COL LIVE über eine mächtige Gesellschaft.
Top Diplomats Join Kiev Party

20. Dezember 2012 — Raphael Rutman, der ukrainische Geschäftsmann und Aktivist der Lubawitscher Juden, veranstaltete seine jährliche Chanukkafeier und das Anzünden der Menora im Hotel Intercontinental in Kiev.

»Niemand verpaßt diese Veranstaltung«, erklärte Rutman über die Angelegenheit, die mit der Hilfe von seiner Frau Deborah und Rabbi Meir Stambler organisiert wurde, dem Direktor der »Föderation der jüdischen Gemeinden in der Ukraine« (»Federation of Jewish Communities in Ukraine«).

»Die Leute stornierten Reisen und verschiedenen Treffen, um an dieser prestigeträchtigen Veranstaltung, die die Tage von Chanukka abschließt, teilzunehmen.«

Unter den Teilnehmern waren folgende Diplomaten für das Land: US-Botschafter John F. Tefft, der britische Botschafter Simon Smith, der israelische Botschafter Reuven El Din und der schweizerische Botschafter Christian Schönenberger.

Der amerikanische Botschafter erklärte, daß dies nicht die erste Zeremonie des Anzündens der Menora war, an der teilnimmte und daß er hofft, daß Newton hellere Tage haben wird.

Die Ehre des Anzündens der Menora hatte das Mitglied des ukrainischen Parlaments Lev Mirimsky, der den Segen mit viel Emotion sagte.

Ebenfalls dort war das neu gewählte Parlamentsmitglied Vitali Klitschko, Führer der Partei UDAR und ein ehemaliger Profiboxer und der amtierende WBC-Schwergewichts-Champion.

Die Veranstaltung begann mit einem Gebet für die Opfer und Familien der Schießerei an der Grundschule Sandy Hook in Newton, Connecticut.

Das Essen wurde von Mendys Lebensmittelversorgung aus Dnepropetrovsk geliefert.

Hier finden Sie den Originalartikel, Top Diplomats Join Kiev Party.


%d Bloggern gefällt das: