Die offizielle Liste der 45 heißesten jüdischen Frauen in Hollywood

Lauren Yapalater über die Auserwähltinnen in der Kategorie jüdische Schauspieler.

Termini technici
J-MILF: orthodoxe Form von MILF, was »Mothers I‚d Like to F**k« bedeutet; Ursprung hier.

(Eigentlich wären ja die TV-Illustrierten oder der Zentralrat für die kulturelle Sensibilisierungsarbeit zuständig, uns jedes Jahr die reichsten und schönsten jüdischen Persönlichkeiten zu präsentieren, aber das Thema scheint wohl zu heiß zu sein.)

The Official Ranking Of The 45 Hottest Jewish Women In Hollywood

27. November 2013 — Wir wissen, daß es viele sexy Männer gibt, die mit dir die Menora anzünden, doch es stellt sich heraus, daß wir jüdischen Mädels in bester Gesellschaft sind. Diese Frauen haben alle die Zulassung von meinem Bruder, einem netten jüdischen Jungen.

45. Barbra Streisand

Gut, Babs mag vielleicht nicht die Heißeste sein, aber sie ist wie die Königin der Tora, also ist sie auf dieser Liste. Außerdem hat sie es immer noch drauf.

44. Sarah Michelle Gellar

Sie heiratete Freddie Prinze Jr. und hat seine Babys. Offensichtlich läuft da was.

43. Goldie Hawn

Sie ist eine heiße Mutter! Eine heiße jüdische Mutter. Eine J-MILF.

42. Alicia Silverstone

Ehrlich gesagt, wäre sie weiter oben auf dieser Liste, wenn sie ihrem Sohn keine Vogelfütterung gegeben hätte. Das war nicht heiß.

41. Lisa Kudrow

»Smelly cat, smelly cat, what are they feeding you?« Oh! Es sind Bagels! Das ist großartig.

40. Julia Louis-Dreyfus

Sie ist lustig, sie ist die Vizepräsidentin, und sie ist die Nr. 40 auf dieser Liste.

39. Jennifer Connelly

Herzlichen Glückwunsch an Jennifer Connelly, in den Top 70% zu sein!

38. Selma Blair

Das Gleiche gilt für Selma Blair. Und sie wäre weiter oben auf dieser Liste, wenn sie Elle Woods nicht beschuldigt hätte, mit ihrem Juraprofessor zu schlafen.

37. Amanda Peet

Amanda Peet reimt sich auf Amanda Feet, und ich wette, ihre Füße sind nett, weil sie auserwählt wurden.

36. Brooke Burke

Brooke Burke ist auf dieser Liste, weil sie auf dieser Liste ist, klar?

35. Dianna Agron

Ja, es ist seltsam, daß zwei »Ns« in Diannas Name sind, aber wissen Sie, was nicht seltsam ist? Die Tatsache, daß sie auf dieser Liste ist! Ha Ha Ha.

34. Ginnifer Goodwin

Ginnifer Goodwin bekam die Nr. 34, und dort bleibt sie.

33. Evan Rachel Wood

Hallo, Evan Rachel Wood, schön, Sie hier auf Nr. 33 zu sehen.

32. Jamie-Lynn Sigler

Es wird heiß!

31. Maya Rudolph

Die Sabbatkerzen sind an, wenn Sie wissen, was ich meine! Was meine ich?

30. Michelle Trachtenberg

»Harriet, die kleine Detektivin« landet auf Platz 30. Herzlichen Glückwunsch. Ernsthaft. Ich meine es ernst, laßt uns alle ein Glas erheben und »Herzlichen Glückwunsch« sagen. Jetzt nippen.

29. Kate Hudson

Sie ist die Ausgeburt der J-MILF und offensichtlich wurden die schönen jüdischen Gene an sie übergeben.

28. Idina Menzel

Beliebt, sie wird beliebt sein — bei jedem, den sie spricht, denn Sie wissen, sie ist cool/lustig/hübsch/verantwortlich, daß Sie den Broadway lieben.

27. Elizabeth Banks

»Das ist Mahagoni«, sagte sie, als sie die Sederteller auf den Tisch stellte.

26. Alyson Hannigan

»How I Met Your Mother«, wie wäre es mit »How Your Mother and I Met Through Your Grandma’s Rabbi«?

25. Sara Paxton

Meine Damen und Herren, lernen Sie Sara Paxton kennen. Sie scheint eine nette junge Dame zu sein, die man zum Pessachfest nach Hause bringt.

24. Natasha Lyonne

Orange ist das neue Schwarz eher wie Erntevukka ist das neue Chanukka, weil dieser Feiertag morgen ist, jaaa!

23. Rachel Weisz

Eher wie Rachel Why-is-she-so-pretty! Habichrecht?

22. Gwyneth Paltrow

GOOP steht weit oben auf dieser Liste, weil sie Gwyneth Paltrow ist, aber die Top 20 nicht toppen konnte, weil sie sich den Spitznamen GOOP gab.

21. Sarah Silverman

Gott sei gesegnet (Baruch Hashem) für Sarah Silverman. Gott sei gesegnet, sagte ich.

20. Emmy Rossum

Das sind jetzt die Top 20. Das ist der Fall, wenn Menschen aufhören, höflich zu sein, und anfangen, ernst zu machen. Willkommen, Emmy Rossum. Bitte, nehmen Sie Platz.

19. Kat Graham

Das ist die erste Kat auf der Liste, aber nicht die letzte, ich verspreche Ihnen das!

18. Kat Dennings

Ich habe nicht gelogen, als ich sagte, daß es eine weitere Kat auf dieser Liste gäbe. Das ist sie.

17. Zoe Kravitz

Stellen Sie sich das vor: Zoe Kravitz und ihr Vater Lenny Kravitz lesen aus der Tora. Das könnte passieren!

16. Jane Levy

Hier ist eine seltene, aber schöne jüdische Rothaarige.

15. Lea Michele

Schalom. Lea bekam diese Stelle nicht nur, weil sie eine elegante Dame ist, sondern weil mein hebräischer Name Lea ist, ich habe für sie also offensichtlich einen besonderen Platz in meinem Herzen.

14. Mélanie Laurent

Melanie ist nicht nur wunderschön, sie ist auch Französin. Was wahrscheinlich bedeutet, daß sie Pommes frites liebt, und Pommes frites sind Kartoffeln, und Kartoffeln sind die wichtigste Zutat in Latkes und Latkes sind der beste Chanukkagenuß auf der Welt. Es macht alles Sinn.

13. Isla Fisher

Sie konvertierte zum Judentum, aber es zählt, denn das zeigt, wie sehr sie jüdisch sein wollte, und wir begrüßen sie mit offenen Armen.

12. Ari Graynor

Viel Spaß, rufen Sie Ihren Rabbi an! Weil sie jüdisch ist und er sie kennen könnte!

11. Emmanuelle Chriqui

Oh, sieh nur, es ist die Freundin von E.

10. Nikki Reed

Willkommen bei den Top 10, Hur** (bit**es)! Sche**e, es wird ernst.

9. Gal Gadot

Ich sagte Ihnen, es wird ernst. Und ich meinte es ernst, als ich sagte, es wird ernst.

8. Lizzy Caplan

Lizzy Caplan, Damen und Herren!

7. Bar Refaeli

Sie ist Israelin, sie ist im Grunde die Definition von Perfektion, und ihr Name ist Bar, was im Grunde bedeutet, daß sie wahrscheinlich sehr viel Spaß hat, weil Bars coole Orte sind, um mit Freunden abzuhängen.

6. Scarlett Johansson

Eher wie Scarlett Johandsome. Aber wie die weibliche Version von gut aussehend (handsome).

5. Natalie Portman

Alles ist möglich, wenn Natalie Portman den Raum betritt! HAHAHAHAHAHA!

4. Rosie Huntington-Whiteley

Muß ich das erklären?

3. Rashida Jones

Rashida Jones ist die beste Freundin, die ich mir wünschte, ich möchte aber nie in der Nähe sein, weil sie fast so herrlich ist, daß ihre Herrlichkeit überwältigend sein könnte. Aber sie ist Nr. 3, weil, ich meine, sehen Sie sie an.

2. Alison Brie

Sie mag das »Community-College« gewählt haben, doch wir wissen, daß sie das coolste Mädchen der Talmudschule (Jeschiwa) gewesen wäre — Witzbeitrag meines netten jüdischen Bruders Eric.

1. Mila Kunis

Wir sind bei der Nr. 1 angekommen. Sie wissen, warum. Jeder weiß, warum. Ihr Hund weiß, warum. Es wird gemunkelt, daß sich 1.900 Priester vom Christentum lossagten und konvertierten, als sie hörten, sie wäre jüdisch. Herzlichen Glückwunsch an Mila und alle anderen.

Dank an meinen Bruder Eric Yapalater, mich bei diesem Artikel zu unterstützen und zu beraten und sicherzustellen, daß es Bar Refaeli auf diese Liste schafft.

Hier finden Sie den 45 Mal bebilderten Originalartikel, The Official Ranking Of The 45 Hottest Jewish Women In Hollywood.

Siehe auch:

Die offizielle Liste der 51 heißesten jüdischen Männer in Hollywood

Mila Kunis ohne Makeup


%d Bloggern gefällt das: