Rabbi in New York: Wir würden es lieben, in Hebron einen Völkermord zu verüben

FAILED MESSIAH über jüdischen Dschihad.

Haredi Rabbi: We Would Love To Commit Genocide Against Palestinians

21. November 2013 — Rabbi Jisrael Reisman, ein Dekan (Rosch Jeschiwa) der Brooklyner Talmudschule »Yeshiva Tora Vodaas«, deren öffentliche Kurse weltweit live übertragen werden, erklärte seinen Schülern am Samstagabend, daß »wir« es lieben würden, alle nichtjüdischen Einwohner von Hebron und den anderen Städten und Gemeinden im Land Israel zu töten, so wie wir in biblischen Zeiten die Kanaaniter töteten.

Hier ist eine Audiodatei.

Ein Leser schreibt:

Wie Sie wissen, wird Rabbi Jisrael Reismans Bibeltext-Lektion (Tanach Schiur) zu den Stunden nach dem Sabbat (Motzei Schabbat) an Tausende von Juden überall in den Vereinigten Staaten gestreamt und übertragen und hinterher umfassend verbreitet. Diese vergangenen Stunden nach dem Sabbat begann Rabbi Reisman seine Lektion mit der Diskussion von Jehoschuas (Yehoshus) Eroberungen in Kanaan, in der er von Stadt zu Stadt kommt und deren gesamte Bevölkerungen tötet. Die völligen Zerstörung von Hebron durch Jehoschua beschreibend, fügt Rabbi Reisman in einer spontanen Bemerkung hinzu: »Zumindest Hebron (Chevron) können wir uns vorstellen. Nach Hebron zu kommen und alle seine Bewohner zu vernichten ist etwas, das wir lieben würden, wenn es noch einmal passiert (we would love to happen again).«

Es ist fast ein Handzettel und darin liegt seine große Gefahr. Die Art, wie es beiläufig geliefert wurde, erlaubte es, in die Köpfe von Tausenden seiner Zuhörer einzudringen und ohne kritische Reflexion akzeptiert zu werden. Rabbi Reisman bot keinen Wunsch, für Israels aktuellen Konflikt mit den Arabern eine friedliche Lösung zu finden. Stattdessen lernen wir, daß es sein Traum ist und seine religiöse Weltanschauung widerspiegelt, alle arabischen Bewohner Hebrons zu töten. Zu seiner Verteidigung verlangte er nicht nach Juden (he did not call for Jews), tatsächlich hinauszuziehen (to go out) und Araber zu töten. Vielleicht liegt es so nur ein bißchen hinter der jüdischen Version von Dschihad.

Hier ist eine Audiodatei des gesamten Kurses. Der Auszug ist nach etwa 6 Minuten zu hören.

Hier finden Sie den Originalartikel, Haredi Rabbi: We Would Love To Commit Genocide Against Palestinians.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: