Jüdisch-ultraorthodoxer Talmudschullehrer wegen angeblicher Vergewaltigung von Kindern verhaftet

FAILED MESSIAH über einen orthodoxen Kinderliebhaber aus dem Heiligen Land.

Haredi Yeshiva Teacher Busted For Alleged Child Rape

11. November 2013 — Ein Lehrer einer Talmudschule in der israelischen Stadt Bnei Brak, der unter dem Verdacht steht, Knaben sodomisiert zu haben, manche erst 8, wurde gestern verhaftet und heute vor das Amtsgericht Tel Aviv gebracht, wo er für vier Tage in Gewahrsam genommen wurde, berichtete die hebräische Internetseite von YNET.

Der Mißbrauch fand angeblich über einen langen Zeitraum statt.

Die Polizei nahm eine Reihe von Beschwerden gegen den Lehrer der Talmudschule auf und vor ein paar Tagen wurde er suspendiert.

Die Polizei glaubt, daß es weitere Opfer gibt.

Hier finden Sie den Originalartikel, Haredi Yeshiva Teacher Busted For Alleged Child Rape.

Ein Kommentar meint:

Warte, sehe ich das richtig? Ein frommer Jude zeigt wirklich etwas Scham?! Was kommt als nächstes? Reue? Nicht der Justiz die Schuld geben, antisemitisch zu sein? I think Hell got some of our weather.

Ein anderer Kommentar meint:

J, es gibt da draußen viele Kinderschänder, denn in der Vergangenheit wußten sie, sie konnten damit durchkommen. Nicht länger.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: