Ex-Lehrer jüdischer Tagesschule wegen Kinderpornovorwürfen verhaftet

FAILED MESSIAH über einen orthodoxen Kinderliebhaber aus Florida.

Former Jewish Day School Teacher Busted on Child Porn Charges

20. Juni 2013 — Ein ehemaliger Lehrer einer jüdischen Tagesschule in Miami Beach wurde am Dienstag wegen Kinderpornovorwürfen verhaftet. Der 64jährige Theodore Nusbaum wurde Berichten zufolge in fünf Fällen wegen Besitzes einer visuellen Darstellung einer minderjährigen Person angeklagt, die in sexuell explizite Inhalte verwickelt ist.

NBC Miami berichtete, daß Ein ehemaliger Lehrer einer jüdischen Tagesschule in Miami Beach am Dienstag wegen Kinderpornovorwürfen verhaftet wurde.

Der 64jährige Theodore Nusbaum stellte sich freiwillig den Bundesbehörden und wurde Berichten zufolge in fünf Fällen wegen Besitzes einer visuellen Darstellung einer minderjährigen Person angeklagt, die in sexuell explizite Inhalte verwickelt ist. Die Vorwürfe ergeben sich aus heruntergeladenem Material, das zu Hause auf Nusbaums Computer gefunden wurde.

Nusbaum unterrichtete seit sechs Jahren Informatik an der „Rabbi Alexander S. Gross Hebrew Academy“, bis er im Oktober eine persönliche Beurlaubung erhielt, als der Schule von der Grenz- und Zollbehörde ICE (U.S. Immigration and Customs Enforcement) über die strafrechtlichen Ermittlungen gegen Nusbaum erzählt wurde.

Nusbaum verließ Florida angeblich kurz nach seiner Dienstbefreiung.

Berichten zufolge erklärte der Schulleiter Dr. Roni Raab auf NBC:

Wir wissen zu dieser Zeit keinerlei Einzelheiten über die Untersuchung, obwohl uns durch die Strafverfolgungsbehörden versichert wurde, daß es keine Beweise dafür gibt, daß Dr. Nusbaum unangemessenen Kontakt mit unseren Schülern hatte oder daß auf seinem von der Schule ausgestellten Computer irgendwelche Bilder gefunden wurden. Wir arbeiten mit den Strafverfolgungsbehörden uneingeschränkt zusammen. Dies ist für uns alle an der „Hebrew Academy“ eine schwierige Zeit. Wir haben auf diese Situation im Umgang mit unseren Studenten, Dozenten und Familien mit größter Sorgfalt reagiert. Wir fühlen uns einer sicheren und geschützten Umgebung für jedes Mitglied unserer Schulgemeinschaft voll verpflichtet.

Nusbaums Anwalt Joel Hirschhorn sagte dem Sender, daß Nusbaum in Illinois bei der Familie und in Therapie war.

Nusbaum, der gegen 250.000 Dollar Kaution entlassen wurde, drohen Berichten zufolge bis zu 50 Jahre im Gefängnis.

Die folgende E-Mail, die FAILED MESSIAH letzte Nacht gegeben wurde, schickte Raab gestern an die Eltern:

Von: hebrewacademy
Gesendet: Mittwoch, 19. Juni 2013, 12.58 Uhr
An: hebrewacademy
Betreff: Wichtige Mitteilung von Dr. Raab, Leiter der Schule

Liebe Eltern,

Die Schule wurde durch die Behörde HSI (Anm.: Homeland Security Investigations gehört zur Grenz- und Zollbehörde ICE) verständigt, daß Dr. Theodore Nusbaum, einer unserer ehemaligen High-School-Lehrer, wegen angeblichem Besitz von Kinderpornografie auf seinem Computer zu Hause verhaftet wurde. Wir arbeiten mit den Strafverfolgungsbehörden uneingeschränkt zusammen. Wie Sie wissen, führen wir eine umfassende Überprüfung aller Personen durch, die wir beschäftigen. Dr. Nusbaums Überprüfung der Vergangenheit war ungetrübt.

Uns wurde durch die Strafverfolgungsbehörden versichert, daß es keine Beweise dafür gibt, daß Dr. Nusbaum unangemessenen Kontakt mit unseren Schülern hatte oder daß auf seinem von der Schule ausgestellten Computer irgendwelche Bilder gefunden wurden. Dennoch sind wir uns bewußt, daß unsere Schüler wahrscheinlich von Dr. Nusbaums Verhaftung hören werden und daß sie womöglich betroffen sein werden.

Wir würden auch gerne einen Moment Zeit nehmen, Sie zu ermutigen, mit Ihren Kindern sprechen, damit sie wissen, daß, wenn sie seitens eines Erwachsenen jemals ein unangenehmes oder unangemessenes Verhalten oder Gespräch erleben — alles, was beim Kind zu Unbehagen führt oder in die persönliche Sphäre des Kindes dringt — sie es einem vertrauenswürdigen Erwachsenen (ein Elternteil, Lehrer, Berater, Geistlicher oder Administrator) melden müssen. (Anm.: Und wenn jemand direkt zu den nichtjüdischen Behörden spaziert, gilt er als Moser, richtig?)

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, werde ich für individuelle Elternabende zur Verfügung stehen. Wir bitten Sie um Geduld, Hilfe und Unterstützung.

Dr. Raab

Dr. Roni Raab Leiter der Schule „Hebrew Academy“ (RASG) Miami Beach, Florida

Hier finden Sie den Originalartikel, Former Jewish Day School Teacher Busted On Child Porn Charges.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: