Obamas infiltrierte Regierung

Ein Auszug aus dem Artikel „Israeli Big Brother is Watching You!“ von Jonas E. Alexis.

Israeli Big Brother is Watching You!

Neokonservative Falken schaffen es immer wieder, mich zu überraschen. Am 29. März 2013 schrieb Frank Gaffney auf FRONTPAGE MAGAZINE:

Die Muslimbruderschaft unterwandert die Regierung Obama

Arif Alikhan — stellvertretender Sekretär für die Entwicklung grundsatzpolitischer Maßnahmen für das US-Heimatschutzministerium

Mohammed Elibiary — Heimatschutzberater

Rashad Hussain — Sonderbeauftragter für die „Organisation der Islamischen Konferenz“ („Organization of the Islamic Conference“, OIC)

Salam al-Marayati — Obama-Berater, Gründer des „Muslimischen Rates für öffentliche Angelegenheiten“ („Muslim Public Affairs Council“) und dessen aktueller Geschäftsführer

Imam Mohamed Magid — Obamas Scharia-Zar, „Islamische Gesellschaft von Nordamerika“ („Islamic Society of North America“)

Eboo Patel — Beratungsausschuß für „Glaubensbasierte Nachbarschaftspartnerschaften“ („Faith-Based Neighborhood Partnerships“)

Betrachten wir jetzt die „Jüdische Bruderschaft“ in der Regierung Obama. Sie kommt direkt aus der JEWISH VIRTUAL LIBRARY:

Aktuelle Mitarbeiter

Jack Lew — Finanzminister

David Plouffe — leitender Berater des Präsidenten

Danielle Borrin — Beigeordnete Direktorin, Öffentlichkeitsamt (Office of Public Engagement); Sonderassistentin des Vizepräsidenten

Gary Gensler — Vorsitzender der Aufsichtsbehörde für den Warenterminhandel

Dan Shapiro — Botschafter für Israel

Gene Sperling — Direktor des Nationalen Wirtschaftsrates

Mary Schapiro — Vorsitzende der Börsenaufsichtsbehörde

Steven Simon — Leiter Nahost/Nordafrika beim Nationalen Sicherheitsrat

Eric Lynn — Berater für Nahostpolitik

Ehemalige Mitarbeiter

Rahm Emmanuel — Stabschef des Präsidenten, 2009-2010

David Axelrod — leitender Berater des Präsidenten, 2009-2011

Elena Kagan — Generalstaatsanwältin der Vereinigten Staaten, 2009-2010

Peter Orszag — Direktor der „Behörde für Verwaltung und Haushaltsplanung“ („Office of Management and Budget“, OMB) 2009-2010

Lawrence Summers — Direktor des Nationalen Wirtschaftsrates, 2009-2011

Mona Sutphen — stellvertretende Stabschefin, 2009-2011

James Steinberg — stellvertretender Außenminister, 2009-2011

Dennis Ross — Sonderbotschafter des Präsidenten, leitender Direktor für die Hauptregion des Außenministers (Senior Director for the Central Region to the Secretary of State), 2009-2011

Ronald Klain — Stabschef des Vizepräsidenten, 2009-2011

Jared Bernstein — Chef-Volkswirt und wirtschaftspolitischer Berater des Vizepräsidenten, 2009-2011

Susan Sher — Stabschefin der First Lady, 2009-2011

Lee Feinstein — außenpolitischer Wahlkampfberater, 2009

Mara Rudman — außenpolitischer Berater, 2009

Die Liste beinhaltete nicht Juden wie Lois Lerner, Jacob Lew oder Douglas Shulman von der Steuerbehörde. Oder wie wäre es mit Michael Chertoff vom Heimatschutz?

Ich habe noch mehr schlechte Nachrichten für Gaffney. Während der ersten Amtszeit Obamas berichtete Drew Elisabeth von der NEW YORK TIMES REVIEW OF BOOKS am 26. März 2009 in „Die dreißig Tage von Barack Obama“, daß Rahm Emanuel, David Axelrod und andere „das Weiße Haus leiten würden“.

Alan Dershowitz selbst erklärte dann am 28. März 2010 in „Obama muß gegenüber dem Iran einen harten Kurs zeigen, um Israels Unterstützung zu gewinnen“ auf HAARTETZ: „Obama ist von jüdischen Beratern umgeben, die verstehen, wie Israel arbeitet und hat sogar einen leitenden Berater mit einem israelischen Hintergrund.“

Hier finden Sie den Originalartikel, Israeli Big Brother is Watching You!

Eine gute Gelegenheit, eine längere Liste aus dem Jahr 2010 hinzuzufügen:

Wer regiert die USA?

David Axelrod — leitender Berater des Präsidenten

Sheila Bair — Vorsitzende der „Bundesanstalt zur Versicherung von Einlagen bei Kreditinstituten“ („Federal Deposit Insurance Corporation“)

Neil M. Barofsky — Amt des „Außerordentlichen Generalinspekteurs für das Rettungsprogramm für gefährdete Kredite“ („Office of the Special Inspector General for the Troubled Asset Relief Program“, SIGTARP)

Jared Bernstein — Chef-Volkswirt und wirtschaftspolitischer Berater des Vizepräsidenten

Alan Blinder — wirtschaftspolitischer Berater des Präsidenten

Rahm Emanuel — Stabschef

Lee Feinstein — außenpolitischer Wahlkampfberater

Jason Furman — stellvertretender Direktor der „Behörde für Verwaltung und Haushaltsplanung“ („Office of Management and Budget“, OMB)

Timothy Geithner — Finanzminister; Kryptojude

Gary Gensler — Vorsitzender der Aufsichtsbehörde für den Warenterminhandel

Richard Hass — Präsident des „Rates für auswärtige Beziehungen“ („Council on Foreign Relations“, CFR)

Richard Holbrooke — Sondergesandter für Afghanistan und Pakistan

Elena Kagan — Generalstaatsanwältin der Vereinigten Staaten

Ronald Klain — Stabschef des Vizepräsidenten

Eric Lander — Kovorsitzender des „Wissenschafts- und Technikrates des Präsidenten“ („President’s Council of Advisers on Science/Technology“)

Jon Leibowitz — Vorsitzender der „Bundeshandelskommission“ („Federal Trade Commission“, FTC)

Stuart Levey — Untersekretär für den Bereich Terrorismus und finanznachrichtendienstliche Informationen (Under Secretary for Terrorism and Financial Intelligence)

Jack Lew — Vizeaußenminister

Eric Lynn — politischer Berater für den Bereich Naher Osten

Karen Mills — Leiterin des „Ministeriums für Kleinunternehmen“ („Small Business Administration“)

Janet Napolitano — Heimatschutzministerin. Sie behauptet, Methodistin zu sein, technisch gesehen ist sie eine Jüdin, da ihre Mutter jüdisch ist. (Anm.: Siehe auch „Was ist koscher?“ von Paul Spiegel: „… streng genommen ist ein Mensch ja erst dann »Christ«, wenn er getauft worden ist. Bei uns ist jedoch jedes Neugeborene sofort Jude. Da gibt’s kein Entrinnen. Einmal Jude, immer Jude.“)

Peter Orszag — Direktor der „Behörde für Verwaltung und Haushaltsplanung“ („Office of Management and Budget“, OMB)

Penny Pritzker — Finanzvorsitzende (National Finance Chair) während des Wahlzyklus

Mara Rudman — außenploitische Beraterin

Robert Reich — wirtschaftspolitischer Berater

Dennis Ross — Sonderbotschafter des Außenministeriums für den (gesamten) Nahen Osten

Robert Rubin — wirtschaftspolitischer Berater des Präsidenten

Mary Schapiro — Vorsitzende der Börsenaufsichtsbehörde

Dan Shapiro — Leiter des Bereiches Naher Osten beim Nationalen Sicherheitsrat

Susan Sher — Stabschefin der First Lady

Douglas Shulman — Kommissar der Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service)

James B. Steinberg — Vizeaußenminister

Mona Sutphen — stellvertretende Stabschefin

Harold E. Varmus — Kovorsitzender des „Wissenschafts- und Technikrates des Präsidenten“ („President’s Council of Advisers on Science/Technology“)

Paul Volcker — wirtschaftspolitischer Berater des Präsidenten, ehemaliger Kopf der Zentralbank; Kryptojude

Nora Volkow — Direktorin des „Nationalen Institutes für Drogenmißbrauch“ („National Institute of Drug Abuse“); Urenkelin von Leo Trotzki

Jeffrey Zeints — höchster Beamter (Chief Performance Officer) für eine schlanke Regierung und Kostensenkung und stellvertretender Direktor für die Verwaltung der „Behörde für Verwaltung und Haushaltsplanung“ (Deputy Director for Management at the „Office of Management and Budget“, OMB)

Obamas „Zaren“

Alan Bersin — Grenzen

Carol Browner — globale Erwärmung

Ezekiel Emanuel — Medizin; Bruder von Rahm Emanuel

Kenneth Feinberg — Gehälter

Daniel Fried — Guantanamo/Militärgefängnisse

Steven Rattner — Kraftfahrzeuge

Todd Stern — Klima

Larry Summers — Wirtschaft; Kryptojude

Cass Sunstein — Regulierung

Zentralbank

Benjamin S. Bernanke — Vorsitzender der Zentralbank

James B. Bullard — Zentralbank St. Louis

Charles L. Evans — Zentralbank Chicago; Nichtjude

Richard M. Fisher — Zentralbank Dallas

Timothy F. Geithner — ehemals Zentralbank New York

Thomas M. Hoenig — Zentralbank Kansas City

Jeffrey M. Lacker — Zentralbank Richmond

Dennis P. Lockhart — Zentralbank Atlanta; Nichtjude

Sandra Pianalto — Zentralbank Cleveland; Nichtjüdin

Charles I. Plosser — Zentralbank Philadelphia

Eric S. Rosengren — Zentralbank Boston

Gary H. Stern — Zentralbank Minneapolis

Janet L. Yellen — Zentralbank San Francisco

SENAT

Barbara Boxer

Benjamin Cardin

Al Franken

Russ Feingold

Dianne Feinstein

Herb Kohl

Frank Lautenberg

Joseph Lieberman

Carl Levin

Bernard Sanders

Charles Schumer

Arlen Specter

Ron Wyden

Repräsentantenhaus

Gary Ackerman

John Adler

Shelley Berkley

Howard Berman

Eric Cantor

Stephen Cohen

Susan Davis

Eliot Engel

Bob Filner

Barney Frank

Gabrielle Giffords

Alan Grayson

Jane Harman

Paul Hodes

Steve Israel

Steve Kagen

Ron Klein

Sander Levin

Nita Lowey

Jerrold Nadler

Jared Polis

Steve Rothman

Jan Schakowsky

Allyson Schwartz

Adam Schiff

Brad Sherman

Debbie Wasserman Schultz

Henry Waxman

Anthony Weiner

Robert Wexler

Hier finden Sie den Originalartikel, Who Really Runs The US Government?

Eine weitere Liste finden sie unter dem Artikel „Der jüdische P**nostar von nebenan“.


%d Bloggern gefällt das: