Jüdische Gemeinschaft: Charedischer Pädophiler flieht aus England

FAILED MESSIAH über einen Pädo-Rabbi auf dem Weg nach Israel.

Alleged Haredi Pedophile Jumps Bail, Flees England
Bildquelle: NUCHEM ROSENBERG

Rabbi Todros Grynhaus — auf der Blogseite FAILED MESSIAH bisher als T. G. bekannt — beging Kautionsflucht und floh aus Großbritannien, angeblich mit Hilfe eines wohlhabenden britischen Mitglieds der charedischen Gemeinschaft.

Der JEWISH CHRONICLE berichtet, daß die Polizei für Grynhaus eine Festnahme ausgeschrieben hat.

Mehrere glaubwürdige britische Quellen erklärten FAILED MESSIAH, daß der 48jährige Rabbi aus dem Land flüchtete, indem er den Pass eines anderen chassidischen Juden benutzte, der ihm von einem reichen Mitglied der britischen charedischen Gemeinde gegeben wurde und jetzt in Israel sein soll.

Im Dezember wurde Grynhaus, aus der Salforder Gegend von Manchester, in sechs Punkten wegen unzüchtigen Handlungen und in einem Punkt wegen sexuellen Übergriffen an drei Minderjährigen angeklagt, alle jünger als 15. Er plädierte auf nicht schuldig.

Berichten zufolge sagte ein Polizeisprecher: „Er wohnt nicht unter seiner vorgesehenen Kautionsadresse und verletzte daher seine Aufklagen. Es sind Ermittlungen im Gange, um seinen Aufenthaltsort festzustellen und jeder mit Informationen sollte — anonym — die Polizei oder die unabhängige Wohltätigkeitsorganisation Crimestoppers anrufen.“

Anfang dieser Woche wurde ein prominenter Londoner Rabbi wegen des Verdachts auf sexuellen Mißbrauch verhaftet und mit ihm wurden drei weitere prominente charedische Juden wegen Behinderung der Justiz und der Manipulation von Zeugen verhaftet. Quellen erklärten FAILED MESSIAH, daß alle vier Männer heute auf Kaution freigelassen wurden. Ihr nächster Gerichtstermin ist in 14 Tagen.

Hier finden Sie den Originalartikel, Alleged Haredi Pedophile Jumps Bail, Flees England.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: