Mohammed- und Judenwitze

Eric Margolis schreibt in Romney and the Neocons Court Nuclear Disaster:

Vor zwanzig Jahren, im Jahr 1992, erklärte Netanjahu, der Iran würde in 3-5 Jahren Atomwaffen einsetzen. Im Jahr 1995 warnten israelische Beamte, der Iran würde bis zum Jahr 2000 Atomwaffen haben. Im Jahr 1998 warnte US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, daß der Iran bis 2003 Interkontinentalraketen mit nuklearen Sprengköpfen haben würde, die die Vereinigten Staaten treffen könnten. Inzwischen besteht Netanjahu darauf, daß der Iran innerhalb eines Jahres Atomwaffen haben wird. Der US-Geheimdienst bestreitet diese Behauptung. Selbst voreingenommene UN-Inspektoren sagen, daß der Iran keine Atomwaffen hat.

Und Gordon Duff schreibt in Israel, loser of any anti-Iran scenario:

Israel behauptet nun, daß sie glauben, daß der Iran nun also doch keine Atomwaffe baut, aber sie planen trotzdem, ihn anzugreifen, vielleicht irgendwann im nächsten Sommer, je nach Wetter, Urlaubsplan, und, vielleicht, den Ergebnissen der US-Präsidentschaftswahlen.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: