Sauberkeitserziehung im Restaurant: mit dem Töpfchen zu Tisch

Folgendes könnte die Ursache sein, wenn es Ihnen stinkt, im Restaurant neben liberalen Linken zu sitzen.

Eine Frau erwischte eine Mutter mit ihren beiden Töchtern am Eßtisch in einem Restaurant in Utah beim Töpfchen-Training.

Kimberly Decker veröffentlichte auf ihrer Blogseite in dieser Woche ein Foto von einem Kleinkind, das im „Thanksgiving Point Deli“ in Lehi auf einem Töpfchen sitzt.

„Als wir uns setzten, um zu Mittag zu essen, bemerkte ich diese junge Mutter mit ihren beiden Zwillingstöchtern am Tisch beim Töpfchen-Training. Ich hatte zunächst nicht registriert, was los war, aber beim zweiten Blick wurde mir klar, daß dies nicht geht! Ich beschloß, von dem ganzen Vorfall ein Bild zu machen und es dann später am Nachmittag als ‚Witz‘ auf Facebook zu veröffentlichen. Ich konnte nicht glauben, was ich an Antworten bekam“, schrieb sie.

Ein örtlicher Fernsehsender griff die Geschichte auf und Decker erklärte, daß sie zunächst dachte, die „Sitze“, auf denen die Kinder saßen, wären Sitzerhöhungen. Sie war fassungslos, als sie merkte, daß sie tatsächlich Toiletten waren.

„Sie mußte die Overalls ganz ausziehen, so daß sie völlig nackt waren — sie saßen auf Töpfchen für kleine Kinder, mit den Overalls unten an ihren Knöcheln und aßen ihre Chicken-Nuggets“, erklärte Decker gegenüber KSL-TV.

Sie veröffentlichte das Bild auf Facebook, wurde aber von dem sozialen Netzwerk genommen, nachdem sich das Foto wie ein Lauffeuer verbreitete.

Erica Brown, eine Sprecherin für das „Thanksgiving Point Deli“, sagte dem Sender, daß wegen dem Vorfall mehrere Beschwerden eingingen.

„Ich denke, die Gesundheitsvorschriften waren wohl ein Problem, wie auch die sozialen Normen,“ sagte Brown KSL-TV.

Die Identität der Mutter und der Kinder wurde nicht veröffentlicht.

Hier finden Sie den Originalartikel, Utah Mother Caught Potty Training Daughters At Restaurant Dining Table.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: