Occupy: Nackt vor Minderjährigen

Dana Loesch über den neuen Kommunismus mit aufklärerischem Piraten-Antlitz.

Ein(e) weitere(r) Besetzer(in) wurde wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses und unzüchtigen Verhaltens verhaftet, diesmal in Florida:

Zot L. Szurgot ging angeblich nackt aus ihrem Haus, wandte sich fünf ihrer Nachbarn zu und fing an, mit ihrem P**is zu winken.

Szurgot, ein 52-jähriger transgendereller Mann, der sich sexuell sowohl als Mann und als Frau identifiziert, wurde am Mittwoch vom Büro des Sheriffs von Alachua County wegen unsittlicher Entblößung und unzüchtigen Verhaltens verhaftet.

[…]

Unter den fünf Personen, die Szurgots sexuelle Ausstattung sahen, waren ein 10-jähriger Knabe und seine 4-jährige Schwester. Szurgot stand von ihren Nachbarn etwa 30 Meter entfernt und war völlig nackt, heißt es im Festnahmeprotokoll.

Der Knabe sagte den Polizisten, „der Mann war nackt und winkte mir mit seinem Pipi“. Die Mutter des Kindes sagte, sie wolle eine Klage einreichen, ebenso wie ein anderer Erwachsener, der von Szurgot mehr sah, als er sich wünschte, so die Polizei. Auf ihrer Facebook-Seite nennt Szurgot Occupy-Gainesville als ihren Arbeitgeber. Sie wird in mehreren Artikeln der Universitätszeitung Alligator zur Occupy-Bewegung zitiert.

Sich nackt zu zeigen wird bei der inzwischen im Sande verlaufenen Occupy-Bewegung ebenso zu einem Trend, wie die mehrfachen Vergewaltigungen.

Seattle:

Am frühen Dienstag Morgen wurde in Seattle ein Mann verhaftet, der beschuldigt wird, sich vor Kindern mindestens fünfmal nackt gezeigt zu haben. Die Polizei von Seattle sagt, daß er um 01.00 Uhr an seinem Wohnsitz in Kenmore verhaftet wurde. Der Polizei wurde ein Phantombild des Verdächtigen gegeben und die Ermittler brachten in Erfahrung, daß er im Westlake Park an den Occupy Seattle Protesten teilgenommen hatte.

Los Angeles:

Im Occupy L.A. Zeltlager wurden fünf Personen wegen verschiedener Straftaten angeklagt, darunter ein Mann, der sich vor einem Kind angeblich nackt zeigte und eine sexuelle Handlung beging, erklärten Beamte am Dienstag.

Szurgot war angeblich bei Occupy-Gainesville aktiv.

Oregon:

Eine Frau aus Eugene äußerte, daß sie und ihre Familie vor dem Haus des Stadtrates George Poling versehentlich über einen Oben-ohne-Protest stolperte. Die Frau sagt, sie war mit ihren sechs und acht Jahre alten Knaben unterwegs, damit sie sich die Weihnachtsbeleuchtung ansehen, als sie eine Gruppe von Frauen sah, die oben ohne waren, Säcke über dem Kopf und rote Farbe auf dem Körper hatten.

Zusätzlich zu den Vergewaltigungen und anderen Straftaten von Occupy haben wir jetzt also Erwachsene, die „protestieren“, indem sie vor Kindern m**turbieren und ihnen mit dem P**is zuwinken und mit Säcken über dem Kopf oben ohne durch die Nachbarschaft laufen. Ich kann es kaum erwarten, die Occupy-Bewegung nach der Wahl 2012 mit der Tea-Party-Bewegung nach der Wahl 2012 zu vergleichen.

Denken Sie daran, daß die Demokraten die kriminelle Occupy-Bewegung begrüßten.

Gott segne sie“, sagte Nancy Pelosi.

Wir sind auf ihrer Seite“, sagte Präsident Obama.

Immer noch?

Hier finden Sie den Originalartikel, Another Occupier Exposes Herself (Himself) to Minors.

Diejenigen, die so gerne ihr Coming-Out zeigen, protestieren natürlich in typischer Kulturkampfmanier, wenn eine Universitätszeitung ein Coming-Out einer Straftat veröffentlicht.

Darüber hinaus stellte ich fest, daß Ihr Leitartikel und auch die Nachrichtenmeldung Zots Status als eine transgenderelle Person erwähnten. Dieser Status hat nicht mehr Bedeutung als Zots Alter oder Rasse, und ich bin besorgt, daß Sie in unserer Gemeinde mit transphobischen Gefühlen und grob falschen Stereotypen unserer transgenderellen Nachbarn spielen.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: